Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

    Betriebliches Gesundheitsmanagement -  Wir sind Ihr kompetenter Partner!

Norman DomboNorman Dombo  Stephanie HöckmayrStephanie Höckmayr
 ZertifikatZertifikat  ZertifikatZertifikat

Betriebliches Gesundheitsmanagement nützt Mitarbeitern und Betrieben; Serie "Gesund im Beruf" (8)

24.08.10 (ams). Ältere Arbeitnehmer sind weniger, dafür aber länger krank als jüngere: Das hat der Fehlzeiten-Report 2010 gezeigt, den das Wissenschaftliche Institut der AOK zusammen mit der Universität Bielefeld herausgibt. Danach fehlten 30- bis 34-jährige Beschäftigte im vergangenen Jahr pro Arbeitsunfähigkeit durchschnittlich zehn Tage, während die 60- bis 64-Jährigen im Schnitt etwa 22 Tage ausfielen. "Betriebliches Gesundheitsmanagement kann dazu beitragen, Mitarbeitern zu ermöglichen, an ihrem Arbeitsplatz gesund älter zu werden", sagt Patricia Lück, Referentin für Betriebliche Gesundheitsförderung im AOK-Bundesverband.

 

 

 

Arbeitgeber wie Arbeitnehmer profitieren von der betrieblichen Gesundheitsförderung

 

Bringen Sie in Ihrem Unternehmen die/den Physiotherapeut/in ins Spiel. Wenn Bei Beachtung bestimmter Regeln werden auch Sie mehrfach gewinnen.

 

Das ist schon lange bekannt und die Zahlen, Daten und Fakten belegenes: Wir unterstützen Ihre Anforderungen und Aufgabenstellungen, die betriebliche Gesundheitsförderung in Ihrem Betrieb aufzubauen und auszuweiten. Die finanzielle und zeitliche Aufwendung in die betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ist 100%-ig eine Investition mit einer garantierten Rendite. Kranktage, Ausfallzeiten und fehlende Motivation durch z.B. Rückenprobleme kosten wesentlich mehr!

Bauen Sie mit uns Ihr strukturiertes und nachhaltiges BGF-Konzept. Statt einer Pflichtaufgabe verwirklichen wir mit Ihnen ein Konzept zum Wohle des gesamten Unternehmens. Für Ihre Mitarbeiter kommt somit eine wertschätzende Unternehmenskultur zum Tragen.

Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern, dass es Ihnen wichtig ist, die Gesundheit aller Angestellten zu stärken, Krankheitstage und Unfallrisiken zu senken und das Wohlbefinden zu steigern.

Der Erfolg stellt sich schnell ein:

  • Die Attraktivität des Unternehmens wird gesteigert
  • Die Teamarbeit wird gefördert
  • Die Kommunikation während der Gesundheitsförderung erfolgt abteilungsübergreifend
  • Das Betriebsklimas und die Kommunikation werden verbessert
  • Die Identifikation mit der Firma wächst
  • Das Wir-Gefühl jedes einzelnen entsteht mehr denn je
  • Die Fluktuation verringert sich durch stärkere Mitarbeiterbindung
  • Die Leistung, Motivation und Produktivität wird gesteigert
  • Die Arbeitsqualität wird verbessert
  • Die Fehler- und Unfallquote reduzieren sich

 Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Das BGM ist sozusagen das Fundament für ein nachhaltiges BGF-Gesamtkonzept. Die betrieblichen Akteure haben die Aufgabe, ein ressourcenorientiertes Gesundheitskonzept maßgeschneidert für das Unternehmen zu entwickeln. Dabei gilt es im Rahmen der Gesundheitsförderung und des Gesundheitsschutzes einerseits die betrieblichen Voraussetzungen, Herausforderungen und Belastungsmerkmale, andererseits aber auch Potenziale zu berücksichtigen.

Zu den Handlungsakteuren im BGM gehören unternehmensintern die Mitglieder der Geschäftsleitung, das Personal in der Personal- und Organisationsentwicklung, der Betriebsarzt, der Betriebsrat bzw. ausgewählte Sicherheitsingenieure und die Fachkraft für Arbeitssicherheit. Externe Unterstützer sind beispielsweise die Vertreter einer Krankenkasse, eventuell für Moderationsaufgaben und die Physiotherapeuten als betriebliche Gesundheitsförderer. Im BGM werden in erster Linie Managementaufgaben erfüllt.

Quelle: rueckenfit.de

 

 

 

Training im milon Gesundheitszirkel:

ZufriedenheitsgarantieZufriedenheitsgarantie

 

Zu den Bedingungen

 

 

TerminkalenderTerminkalender

 

AngeboteAngebote

  

JobsJobs

KalenderKalender

Veranstaltungen,

Kurse,

Workshops

und mehr

 

Trainieren Sie jetzt deutschlandweit!

 

Wir suchen:
Physiotherapeut/in
Personal Trainer/in
Student/in für duales Studium "Gesundheitsmanagement"
Student/in für duales Studium "Fitnesstraining"

 

Über uns

Simon UrbanSimon Urban   Stephanie HöckmayrStephanie Höckmayr   Norman DomboNorman Dombo

Simon Urban

Masseur


Lymphdrainage-Therapeut

Rückenschullehrer

Zirkelbeauftragter

 

Stephanie Höckmayr

Gymnastiklehrerin

Personal Trainerin

Rückenschullehrerin

 

Norman Dombo

Inhaber

Wir sind für unsere Patienten und Kunden da. Sprechen Sie uns an!

Bei unseren Zirkelkunden werden regelmäßig die Einstellungen überprüft und die Leistung angepasst. Die Betreuung erfolgt durch ausgebildetes Personal, Physiotherapeuten oder Personal Trainern.

Wir sind BSA-zertifizierte Berater für Firmenfitness.

 

   

Partnerschaften

 

Wir arbeiten für Ihren wirtschaftlichen Erfolg!

Our company continuously seeks to develop technologies that will have a greater impact on safety.